Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Neuer Schuhpressmantel „Yamabelt Aikido“

Schuhpressmäntel der Extraklasse haben einen Namen: Yamabelt. In puncto Lebensdauer und Entwässerungsleistung setzen die Belts seit vielen Jahren Maßstäbe. Mit Aikido präsentiert sich Yamabelt mit nochmals verbesserten Eigenschaften bzw. verminderter Rissbildungsneigung.

Wenn deutsche Ingenieurskunst und japanischer Erfindergeist zusammenkommen,
kann das Ergebnis nur beeindrucken. Hier trifft tiefgreifendes Wissen über die effiziente Entwässerung von Pressfilzen auf jahrzehntelange Erfahrung in der Beschichtung und Veredelung von Walzenbezügen und Schuhpressbelts. Dies zeigt sich in besonderer Weise bei Yamabelt, der seit 2010 in enger Kooperation zwischen Yamauchi und Heimbach konsequent weiter-entwickelt wird.

Seit jeher zeichnet sich Yamabelt durch ein hohes Maß an Aufrechterhaltung des Speichervolumens bei geringer Rissbildungsneigung aus. Der Belt besteht aus einer zweilagigen Beschichtung, um auf die unterschiedlichen Anforderungen der glatten (dem Schuh zugewandten) als auch der gerillten (dem Filz zugewandten) Seite eingehen bzw. reagieren zu können.

Das Speichervolumen des Yamabelts muss den Linienkräften im Nip standhalten und über die gesamte Laufzeit auf konstantem Niveau bleiben. Insbesondere bei langen Standzeiten kann das Speichervolumen durch die Aufnahme von Prozesschemikalien reduziert werden. Je stärker die Linienkräfte, desto beeinträchtigter ist die Formstabilität der Rillen im Nip. Beide Effekte können sich gegenseitig verstärken und negativ auf die Entwässerungsleistung auswirken.

Ein starkes Duo: Yamabelt Kendo und Yamabelt Judo
Anfang 2015 führte die erfolgreiche Kooperation Heimbach/Yamauchi zur Erweiterung der Produktpalette um die beiden Designs Kendo und Judo. Mit Kendo ist es gelungen, die Erhaltung des Speichervolumens weiter zu verbessern. Sein robustes Rillendesign verhindert die Rissbildung und -ausbreitung. Das konstant hohe Void Volume überzeugt über die gesamte Standzeit.

Als Ergänzung zu Kendo bieten wir für Positionen mit Neigung zu Rissbildung im Bereich der Schuhränder den Belt Judo an. Sein Polyurethan ist extrem flexibel und hält somit den hohen Anforderungen optimal stand.

Noch belastbarer: Das neue Yamabelt Aikido
Das jüngste Resultat der jahrelangen intensiven Forschungsarbeit zwischen Heimbach und Yamauchi ist Aikido. Hier wurden die bewährten Eigenschaften von
Judo / Kendo kombiniert und durch eine neu entwickelte Polyurethan-Rezeptur ergänzt. Mit diesem Design wird den stetig steigenden Anforderungen hinsichtlich der mechanischen Belastbarkeit (Linienkräfte von derzeit bis zu 1400kN/m) gezielt Rechnung getragen.

Möchten Sie mehr erfahren? Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Jochen Pirig – Strategischer Produktmanager Belting

Tel. +49(0) 2421 802 358

Jochen.pirig@heimbach.com

Zurück

ImpressumDatenschutz